Aufgrund einer Gesetzesänderung sind für Mahnungen und Betreibungen im Steuerwesen Mahngebühren ab Steuererklärung 2018 (Abgabepflicht bis 31.03.2019) und Steuerzahlungen 2019 (Fälligkeit 31.10.2019) zu erheben. Diese betragen:

Erste Mahnung Steuererklärung: Fr. 35.--
Zweite Mahnung Steuererklärung: Fr. 50.--
Mahnung Steuer- und Verzugszinsausstand (provisorisch und definitiv): Fr. 35.--
Betreibung Steuer- und Verzugszinsausstand (provisorisch und definitiv): Fr. 100.--

Sofern die Abgabefrist der Steuererklärung nicht eingehalten werden kann, ist beim Regionalen Steueramt Ammerswil-Egliswil-Seengen oder über 
www.ag.ch rechtzeitig ein Gesuch um Fristerstreckung einzureichen. Bei Zahlungsschwierigkeiten ist vor dem Fälligkeitsdatum mit der Finanzverwaltung Seengen Kontakt aufzunehmen. Ohne Reaktion wird das ordentliche Mahn- bzw. Betreibungsverfahren eingeleitet.

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme.

 

 

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen